Deko & Accessoires

Top Tipps, um Lichterketten im Garten ohne Bäume aufzuhängen

Hängende Lichterketten sind eine tolle Möglichkeit, um in deinem Garten ein stimmungsvolles Ambiente zu schaffen, dessen Wirkung vor allem bei Dunkelheit wahrhaft magisch ist. Leider fehlt es auf deinem Grundstück an Bäumen, sodass du nicht weißt, wie du die Lichterketten aufhängen sollst? In diesem Artikel zeige ich dir drei Möglichkeiten, mit denen du in deinem Garten auch ohne Bäume Lichterketten aufhängen kannst.

Lichterketten sind eine einfache und relativ kostengünstige Möglichkeit, um deinen Garten bei Dunkelheit zu beleuchten und zugleich für eine stimmungsvolle Atmosphäre zu sorgen. Zumindest dann, wenn du über zwei, drei Bäume verfügst, an denen du die Lichterketten befestigen kannst. Doch auch ohne Bäume kannst du Lichterketten in deinem Garten anbringen. Welche Möglichkeiten du dabei genau hast, erfährst du folgend.

Möglichkeit 1: Lichterketten an Pfosten aufhängen

Lichterketten an Pfosten aufhängen

Eine wirklich gute Alternative für Bäume sind Pfosten aus Holz, an denen du Lichterketten unkompliziert aufhängen kannst. Natürlich müssen die Pfosten standfest errichtet werden, aber was sich kompliziert anhört, kannst auch du problemlos selbstständig bewerkstelligen.

Du benötigst lediglich die gewünschte Anzahl an Holzpfosten, die du in deinem Garten errichten möchtest, Beton, Erde, Schotter, Haken, Wasser, einen Rührstab, eine Wasserwaage, einen Spaten und ein Holzschutzmittel, mit dem du die Holzpfosten zum Schutz vor der Witterung imprägnierst.

Schritt 1: Loch mit mindestens 80 cm Tiefe graben
Im ersten Schritt musst du ein Loch mit einer Tiefe von ca. 80 cm ausheben. Der Durchmesser des Lochs sollte etwa 30 cm betragen.

Schritt 2: Drainageschicht mit Schotter oder Kies anlegen
Im zweiten Schritt legst du eine etwa 10 cm dicke Drainageschicht an. Diese verhindert, dass sich unterhalb vom Beton Wasser ansammeln kann.

Schritt 3: Holzpfosten einlassen
Im nächsten Schritt lässt du die Holzpfosten ein und sorgst dafür, dass diese senkrecht und in der gleichen Höhe eingelassen werden. Nutze dafür am besten eine Wasserwaage und markiere die Holzpfosten an der gleichen Stelle, um sicherzustellen, dass die Holzpfosten alle in der gleichen Höhe errichtet werden.

Schritt 4: Loch mit Beton füllen
Nachdem du den Beton gemäß den Angaben des Herstellers angerührt hast, füllst du nun die ausgehobenen Löcher mit Beton aus.

Schritt 5: Holzpfosten ein letztes Mal justieren
Bevor der Beton ausgehärtet ist, hast du nun ein letztes Mal die Chance, um die Pfosten mit der Wasserwaage exakt auszurichten. Sobald der Beton erhärtet ist, hast du dazu keine Chance mehr.

Schritt 6: Dekoration der Aushubstelle
Abschließend kannst du nun Gras über die Aushubstelle legen oder Kieselsteine drumherum anrichten. Das ist eine Geschmacksfrage, die ganz dir überlassen ist.

Sobald der Beton ausgehärtet ist kannst du Haken am oberen Ende der Holzpfosten anbringen, welche fortan an als Halterung für deine Lichterketten dienen.

Möglichkeit 2: Lichterketten am Gartenzaun anbringen

Lichterketten am Gartenzaun befestigen

Wenn du über einen relativ hohen Gartenzaun verfügst, kannst du auch an diesem Lichterketten anbringen. Ein Gartenzaun ist sogar die einfachste und schnellste Methode, um deinen Garten mit einem stimmungsvollen Licht zu beleuchten, da du nur sehr wenige Materialien benötigst und fast jeder Zaun dafür geeignet ist.

Der Zaun sollte im Idealfall nur relativ hoch sein, damit du ein kleines Arrangement, bestehend aus zwei oder drei Lichterketten übereinander, am Gartenzaun anbringen kannst. Das sorgt nicht nur für einen einzigartigen Look, sondern ist auch praktisch, da sich die Lichterketten bei einem hohen Zaun auf Augenhöhe befinden.

Schritt 1: Lichterketten auslegen
Bestimme zunächst, wo die Lichterketten am Zaun entlang laufen sollen und ob du über eine geeignete Stromquelle verfügst. Gegebenenfalls musst du mit einem Verlängerungskabel arbeiten, damit du die Lichterketten an das Stromnetz anschließen kannst. Alternativ kannst du jedoch auch mit Solar Lichterketten arbeiten.

Schritt 2: Probehängen der Lichterketten
Frage bei diesem Schritt am besten einen Freund um Hilfe. Dieser kann dir helfen, die Lichterkette am anderen Ende zu halten, während du das andere Ende hältst. So findest du am schnellsten heraus, ob die Optik deinen Vorstellungen entspricht. Wenn nicht, kannst du mit der Hilfe schnell Anpassungen wie der richtigen Höhe etc. vornehmen, bis du das perfekte Arrangement gefunden hast.

Schritt 3: Befestigungshaken anbringen
Wenn du dir jetzt darüber im klaren bist, wo die Lichterketten am Zaun entlang verlaufen sollen, kannst du an den entsprechenden Positionen Befestigungshaken anbringen, an denen du die Lichterketten aufhängst. Natürlich kannst du auch Kabelbinder zur Befestigung der Lichterketten verwenden – hierbei kommt es schlicht auf deinen Zauntyp an.

Möglichkeit 3: Lichterketten an der Pergola bzw. der Terrassenüberdachung befestigen

Lichterketten an der Pergola befestigen

Als stolzer Besitzer einer Pergola hast du noch eine weitere Möglichkeit, um Lichterketten in deinem Garten zu befestigen – auch ohne Bäume. Zum einen bietet die besondere Dachstruktur einer Pergola selbst die einfache Möglichkeit, um mehrere Lichterketten an dieser zu befestigen. So kannst du einen traumhaften Lichthimmel erzeugen, dessen Anblick einfach magisch ist.

Du kannst aber auch die Außenpfosten nutzen, um an diesen entlang Lichterketten aufzuhängen, oder diese als Anker zu nutzen, wenn du Lichterketten quer durch den ganzen Garten ziehen möchtest. Das macht sich besonders gut, wenn du eine freistehende Pergola in deinem Garten errichtet hast.

Die perfekte outdoor Lichterkette für deinen Lichtergarten

Wenn du mit Lichterketten ein stimmungsvolles Ambiente in deinem Garten schaffen möchtest, musst du vor allem auf zwei Punkte achten. Zum einen sollten die Lichterketten natürlich für den Außenbereich geeignet sein, damit Witterungen wie Sonne, Regen oder Schnee keinen Schaden anrichten können.

Weiterhin muss eine Lichterkette für den Außenbereich über eine entsprechende Länge sowie zahlreichen Glühbirnen verfügen, die an ihr befestigt sind.

Zu guter Letzt musst du dir vor dem Kauf Gedanken über das Licht der Glühbirnen machen. Soll es kalt, warm oder sehr warm sein? Idealerweise bleibst du bei einer Helligkeit, damit du ein stimmiges Gesamtbild kreieren kannst.

MYCARBON Lichterkette – 13,5 m / 36 Glühbirnen

Was ich mag:
– Lieferung mit 2 Ersatzbirnen
– Extrem wetterfestes Design nach IP67 (Schutz vor Regen und Schnee)
– 13,5 m lang
– 36 LED-Glühbirnen
– Ideal für den Außenbereich geeignet
– Romantisches Licht (sehr warm)

Eine Übersicht mit weiteren Lichterketten, die speziell für den Außenbereich geeignet sind, sowie zusätzlichen Tipps für den Kauf von outdoor Lichterketten, findest du hier.

Fazit

Lichterketten sind eine einfache Möglichkeit, um in deinem Garten in den Abendstunden eine tolle Atmosphäre zu schaffen – auch ohne aufwendige Lichtinstallationen. Natürlich bedarf es dafür Möglichkeiten, um die Lichterketten entsprechend aufhängen zu können. Idealerweise verfügst du über zwei oder drei Bäume in deinem Garten, sodass du die Installation der Lichterketten in deinem Garten im Handumdrehen abschließen kannst.

Doch auch ohne Bäume steht dem Gartenprojekt “Lichterketten aufhängen” nichts entgegen, da du wie oben beschrieben auch Pfosten errichten oder deinen Gartenzaun bzw. die Pergola nutzen kannst, um Lichterketten aufzuhängen.

Tipp zum Abschluss: Achte bei den Lichterketten deiner Wahl vor allem darauf, dass diese über große Glühbirnen verfügen. Diese sorgen für ein ganz besonderes Flair.

Affiliate Links

Auf dieser Website verwenden wir Affiliate-Links, das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Wir empfehlen ausschließlich Produkte und Online-Shops, von denen wir überzeugt sind, dass sie sich gut im jeweiligen Kontext unserer Guides eignen. Wenn Du auf eines der auf dieser Website vorgestellten Produkte klickst, kannst Du davon ausgehen, dass es sich um einen Affiliate-Link handelt. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten!