Eine Feuerstelle kann eine der praktischsten und unterhaltsamsten Ergänzungen für den Garten von deinem Haus sein. Sie verleiht nicht nur jedem Garten einen extrem dekorativen Touch, sondern erfüllt auch eine Vielzahl praktischer Zwecke. Ganz gleich, ob du ein sommerliches Grillfest veranstalten oder einfach nur einen Drink mit Freunden genießen möchtest, eine Feuerstelle kann das Herzstück deines Gartens werden. In diesem Artikel stelle ich dir einige der originellsten Ideen für Feuerstellen im Freien vor, verrate dir alles, was du über Feuerstellen wissen musst und welche Accessoires zu jeder Feuerstelle dazu gehört.

1. Feuerstelle aus Stein mit einem Sitzbereich aus Stein

Feuerstellen aus Stein mit einem Sitzbereich aus Stein bieten ein nahtloses Design, das gut in jeden Garten passt. Doch auch ohne einen passenden Sitzbereich aus Stein ist eine Feuerstelle aus Stein ein echter Hingucker. Noch wichtiger ist aber, dass sie leicht zu bauen ist. Du musst lediglich den Bereich abstecken, in dem die Feuerstelle errichtet werden soll, ein paar Steine verlegen und alles mit Zement zusammenfügen. Etwas aufwändiger ist natürlich der Bau von dem Sitzbereich.

2. Klassische Feuerstelle mit einer Feuerschale aus Eisen

Wenn du keine Lust auf aufwendige Dekorationen und eine komplizierte Bodengestaltung hast, kannst du auch ganz altmodisch vorgehen. Eine eiserne Feuerschale mit ein paar Holzscheiten ist alles, was du brauchst, um die ideale Retro-Kulisse zu schaffen.

3. Einfache Feuerstelle in Form einer Schale

Dies ist eine der einfachsten Ideen für eine Feuerstelle im Freien, die du in deinem Garten errichten kannst. Diese Feuerschale schafft eine warme und einladende Atmosphäre und ist ideal für kleine Versammlungen mit Freunden. Sie ist in der Regel aus Stahlbeton gefertigt und hat eine natürliche Zementoberfläche. Betrieben wird Sie mit Gas und nicht mit brennendem Holz.

4. Minimalistische Feuerstelle aus Stein

Einfacher kannst du eine Feuerstelle im Freien nicht bauen. Für den Bau musst du lediglich die Form der Grube abstecken und Betonblöcke übereinander stapeln. Die einfache Konstruktion ist für Menschen mit einem knappen Budget geeignet.

5. Feuerstelle mit großen Steinen

Dies ist eine weitere sehr einfache, mit Holz befeuerte Feuerstelle, die von Lagerfeuern im Freien inspiriert ist. Das Feuer wird mit einem Holzbündel gemacht, das in der Mitte der Feuerstelle steht. Drumherum wird ein Kreis aus großen Steinen gelegt. Dies ist eine großartige Option, um Camping-Feeling in den eigenen Garten zu bringen.

Vorteile von einer Feuerstelle im Garten

Eine Feuerstelle im Garten hat gleich mehrere Vorteile. Neben den dekorativen und praktischen Aspekten von Feuerstellen für den Außenbereich (z.B. Verbrennung von Altholz) können Feuerstellen auch viele unvergessliche Momente schaffen. Kannst du dich noch daran erinnern, welch magische Wirkung eine Feuerstelle auf dich als Kind hatte. Das knistern vom Holz, der Geruch und das leckere Stockbrot? All diese Magie kannst du auch jetzt im Erwachsenenalter mit einer originellen Feuerstelle zurückkehren lassen. So wird eine Feuerstelle im Freien zweifellos die Qualität der Zeit erhöhen, die du dort mit deiner Familie und deinen Freunden verbringst – ganz gleich, ob im Sommer oder Winter.

Sicherheitsvorkehrungen für deine Feuerstelle

Die Verwendung einer Feuerstelle im Freien erfordert einige Vorsichtsmaßnahmen. Wenn du zum Beispiel Haustiere oder Kinder hast, musst du eine Reihe von Maßnahmen ergreifen, um deren Sicherheit zu gewährleisten. Jedes Jahr ereignen sich aufgrund mangelnder Vorsichtsmaßnahmen viele schwere Unfälle, so dass man den Bereich um die Feuerstelle stets gut schützen und beaufsichtigen sollte. Der Bereich um eine Feuerstelle sollte so zum Beispiel aus Stein oder Sandboden bestehen, ein Eimer mit Wasser sollte stets parat stehen und wenn Kinder oder Tiere anwesend sind, darf eine Feuerstelle im Freien niemals unbeaufsichtigt sein. Da offene Feuerstellen auch die Luftqualität beeinträchtigen können, sollten Personen mit Gesundheitsproblemen wie einer Bronchitis einer Feuerstelle lieber aus der Ferne beiwohnen.

Arten von Feuerstellen

Wenn du dir eine Feuerstelle anschaffen oder im Garten bauen möchtest, solltest du stets ein paar Faktoren beachten. Der erste und wichtigste Faktor ist der Platz, der dir in deinem Garten zur Verfügung steht. So kann eine zu kleine Feuerstelle in einem großen Garten keine entsprechende Wirkung entfalten, während eine zu große Feuerstelle in einem kleinen Garten schnell überdimensioniert aussieht.

Eine weiterer, sehr wichtiger Faktor ist das Standort. So sollte eine Feuerstelle nicht zu nah im Haus oder Schuppen stehen und auch genügend Abstand zu Pflanzen haben, die durch die Glut leicht Feuer fangen können. Bei aller Optik, Sicherheit geht immer vor.

Was die verschiedenen Arten von Feuerstellen anbelangt, so sind die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt. Es gibt Feuerstellen in allen erdenklichen Formen, Größen und Stilen. Je nach Vorliebe, wirst auch du ganz sicher eine Feuerstelle finden, die deinem Geschmack entspricht und garantiert einen richtig guten Eindruck macht.

Zubehör für deine Feuerstelle

Für eine Feuerstelle bedarf es das richtige Zubehör, um diese sachdienlich zu gebrauchen, zu warten und Spaß damit zu haben. Das beste Zubehör für eine Feuerstelle stelle ich dir folgend kurz vor.

Marshmallow Sticks

Was ich mag:
– Satz mit 8 Stück
– Super günstig
– Hergestellt aus Holz und Metall
– Jeder Röststab hat eine andere Farbe
– BPA-frei
– Ausziehbare 32-Zoll-Metallgabeln

Wozu braucht man überhaupt eine Feuerstelle, wenn man sie nicht zum Rösten von Marshmallows, Stockbrot oder für Hot Dogs nutzen kann? Dieses äußerst erschwingliche, farbenfrohe und langlebige Set aus 8 Grillstöcken ist perfekt für eine große Familie oder eine Gruppe von Freunden geeignet. Sie bestehen aus BPA-freien Holzgriffen und ausziehbaren 32-Zoll-Metallgabeln, sodass du und deine Familie in sicherem Abstand zu den Flammen sitzen können, während ihr gleichzeitig eure Leckereien rösten könnt.

Rocky Mountain Kaminholzzange

Was ich mag:
– Erschwinglich
– Kann bis zu 12 Zoll dicke Stämme greifen und halten
– Hergestellt aus verstärktem Schmiedeeisen – für jahrelangen Gebrauch gebaut
– Rostbeständige Oberfläche
– Ideal für den Innen- und Außenbereich
– Elegantes Design

Ganz gleich, ob du ein neues Holzscheit in die schwindenden Flammen deiner Feuergrube legen oder brennendes Holz umschichten möchtest, diese Brennholzzange von Rocky Mountain Goods wird dir dabei helfen. Diese Zange ist sehr erschwinglich, auch für diejenigen, die ein kleineres Budget haben, und besteht aus verstärktem Schmiedeeisen für außergewöhnliche Qualität – jahrelange Nutzung garantiert.

Die Rocky Mountain Zange kann bis zu 12 Zoll dicke Holzscheite fassen und hält auch schwerem Holz stand. Die Oberfläche dieser Zange ist rostfrei und somit ideal für den Einsatz im Freien geeignet. Der einzige Nachteil dieser Zange ist, dass die Griffe nicht hitzebeständig sind und sich erhitzen können. Halte die Zange also nicht zu lang in das Feuer, um Verbrennungen zu vermeiden.

Ascheeimer mit Deckel und Schaufel

Was ich mag:
– Erschwinglich
– Hergestellt aus verzinktem Eisen
– Wird mit einem Deckel, einer Schaufel und Bürste geliefert
– Schaufelhalterung an der Seite des Ascheeimers
– Hat eine Gesamtkapazität von 19,5 Liter
– Macht die Reinigung von Feuerstellen einfach

Niemand möchte, dass die Asche über den ganzen Garten verstreut wird, und das Schaufeln der Asche in einen leichten Müllsack kann sehr mühsam sein. Mit diesem 19,5 Liter Ascheeimer aus Eisen wird das Aufräumen der Feuerstelle zum Kinderspiel.

Dieser erschwingliche Ascheeimer wird mit einem Deckel geliefert, der die Asche an Ort und Stelle hält, und einer Schaufel, die das Ausschaufeln der Asche zu einer mühelosen Angelegenheit macht. Zudem ist eine Reinigungsbürste im Set enthalten.

Dank des stabilen Metall- und Holzgriffs lässt sich der Ascheeimer leicht transportieren und hat an der Seite einen kleinen Schlitz für die Schaufel, wenn er nicht in Gebrauch ist.

Funkenschutzhaube für Feuerstelle

Was ich mag:
– Schützt Kinder, Haustiere und Erwachsene vor verirrten Funken
– Hergestellt aus hochwertigem Metallgittermaterial
– Faltbar
– Eine lohnende Investition für junge Familien und Haustierbesitzer
– Leicht zu hebende Griffe
– Leicht zu montieren

Verhindere mit dieser Funkenschutzhaube, dass kleine Hände oder Pfoten dorthin wandern, wo sie nicht hingehören.

Diese abgerundete Feuerstellenabdeckung besteht aus hochwertigem Metallgewebe und verfügt über leicht anzuhebende Griffe, so dass du die Abdeckung mühelos über der Feuerstelle anbringen und nach dem Erlöschen des Feuers wieder abnehmen kannst. Achte darauf, dass du die Metallabdeckung abkühlen lässt, bevor du sie berührst.

Dieses Zubehör für die Feuerstelle ist zwar etwas kostspielig, aber eine lohnende Investition, insbesondere für junge Familien und Haushalte mit Haustieren. Sie ist einfach zu montieren, sieht toll aus und ist daher eine hervorragende Ergänzung für deine Feuerstelle.

Häufig gestellte Fragen zu Feuerstellen

Folgend beantworte ich einige der häufigst gestellten Fragen zu Feuerstellen.

Wie lösche ich das Feuer einer Feuerstelle richtig?

Um eine Feuerstelle sicher zu löschen, wartest du am besten, bis die Holzscheite vollständig verbrannt sind, bevor du mit dem Löschen beginnst. Du solltest ein Feuer auf keinen Fall löschen, wenn es am heißesten ist und noch hohe Flammen hat. Warte stattdessen, bis das Holz verbrannt ist und nur noch ein leichter Glimmstängel von der Asche ausgeht und nur noch sehr wenige – wenn überhaupt – Flammen zu sehen sind.

Nehme dann einen Schlauch oder einen Eimer mit Wasser und gieße das Wasser in die Asche, bis die Glut erloschen ist. Nimm dann eine Metallschaufel und drehen die Asche im Wasser, bis die gesamte Asche eingeweicht und abgekühlt ist. Sobald die Asche vollständig abgekühlt ist, kannst du sie mit einer Schaufel aufnehmen und in deinem Ascheeimer entsorgen.

Sollte eine Feuerstelle auf Sand stehen?

Ja, es wird empfohlen eine Feuerstelle auf Sand zu stellen. Der Sand absorbiert einen Teil der Hitze und schützt den Boden der Grube vor direktem Kontakt mit dem Feuer und der heißen Asche. Das kann die Lebensdauer der Feuerstelle verlängern.

Kann ich die Asche meiner Feuerstelle wiederverwenden?

Ja! Asche aus Feuerstellen kann im Kompost verwendet werden, um den Garten zu düngen. Wenn du ein wenig Asche in den Kompost streust, werden Nährstoffe wie Kalzium hinzugefügt. Das ist besonders nützlich, wenn du einen Tomatengarten hast, da Tomaten in kalziumreichen Böden gut gedeihen.

Womit zünde ich eine am besten Feuerstelle an?

Du kannst es mit einer zusammengerollten Zeitung versuchen, aber wenn du deine Feuerstelle schnell in Gang bringen willst, ist ein Anzündholz bestens dafür geeignet. Dieses ist leicht entzündbar, hat eine gute Brenndauer und ist in der Regel unbehandelt und frei von Schadstoffen.

Wie sorge ich für den Bereich um die Feuerstelle für eine maximale Sicherheit?

Bevor du in Erwägung ziehst, eine der Ideen für eine Feuerstelle im Freien zu verwirklichen, solltest du unbedingt über die richtige Feuersicherheit Bescheid wissen. Es versteht sich von selbst, dass Feuer ein gefährliches Element ist, das, wenn keine Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, zu schweren Verbrennungen und sogar zum Tod führen kann. Damit deine Familie in der Nähe einer Feuerstelle sicher ist, solltest du unbedingt diese Sicherheitstipps beachten:

  • Erwäge den Kauf einer Feuerstellenabdeckung aus Metallgeflecht, um Funken abzuhalten und offene Flammen zu verbergen.
  • Lasse Haustiere und Kinder niemals unbeaufsichtigt neben einer brennenden Feuerstelle stehen oder herumlaufen.
  • Halte brennbare oder explosive Gegenstände stets von einer Feuerstelle fern.
  • Lasse eine Feuerstelle niemals unbeaufsichtigt, solange die Asche noch glüht oder Flammen vorhanden sind.
  • Verwende zum Bewegen von Holzscheiten immer Werkzeug. Versuchen niemals, ein brennendes Holzscheit mit der Hand zu bewegen.
  • Halte einen sicheren Abstand zum Feuer ein, um Überhitzung und Verbrennungen zu vermeiden.
  • Vermeide das Tragen von Nylon- und anderen brennbaren Kleidungsstücken.
  • Verwende keine brennbaren Flüssigkeiten wie Benzin oder Kerosin zum Anzünden oder Wiederanzünden der Feuerstelle.
  • Halte für den Notfall einen Schlauch oder einen Feuerlöscher in der Nähe bereit.
  • Achte auf die Windrichtung und vermeiden es, dich in den Weg vom Asche- und Funkenflug zu stellen.

Fazit

Diese Liste von Ideen für Feuerstellen im Freien ist keineswegs vollständig. Werde selber kreativ und verleihe deiner Feuerstelle so deine ganz persönliche Note.

Wenn du mehr über die einzelnen Arten von Feuerholz erfahren möchtest, klicke hier.

Affiliate Links

Auf dieser Website verwenden wir Affiliate-Links, das heißt, wenn du auf der verlinkten Website etwas kaufst, erhalten wir eine kleine Provision. Wir empfehlen ausschließlich Produkte und Online-Shops, von denen wir überzeugt sind, dass sie sich gut im jeweiligen Kontext unserer Guides eignen. Wenn Du auf eines der auf dieser Website vorgestellten Produkte klickst, kannst Du davon ausgehen, dass es sich um einen Affiliate-Link handelt. Für dich entstehen dadurch natürlich keine zusätzlichen Kosten!