Pergola

Günstig vs. teuer: Metall Pergolen im Check

Die Entscheidung für eine Pergola ist gefallen und du weißt auch, dass es eine Pergola aus Metall sein soll? Doch nun fragst du dich, worin der Unterschied zwischen einer teuren Pergola von einem Markenhersteller wie Pergolux und einer günstigen Pergola aus dem Baumarkt wie Obi liegt? Ich zeige dir in diesem Artikel, worin die Unterschiede liegen und ob für dich eher die Anschaffung einer teuren oder einer günstigeren Metall Pergola infrage kommt.

Auf den ersten Blick sehen Pergolen aus Metall meist sehr ähnlich aus. Doch beim Blick auf den Preis wird schnell klar, dass es sich nur um eine optische Ähnlichkeit handeln kann.

Während die günstigste Pergola aus Metall bei Pergolux in der Standardausstattung derzeit 3.850 Euro kostet, musst du für das günstigste Modell bei OBI nur 1.599 Euro (regulärer Preis) auf den Tisch legen.

Eine enorme Preisdifferenz von ca. 2.200 Euro, weshalb ich mir für dich in diesem Beitrag die qualitativen Unterschiede einmal genauer ansehe.

Pergolux – skandinavische Qualität hat ihren Preis

Metall Pergola von Pergolux

Bei Pergolux kaufst du nicht nur eine Pergola, du kaufst ein System, das individuell erweiterbar und an deine Bedürfnisse anpasst ist.

Ein System mit zahlreichen Zubehörprodukten, das von Spezialisten in Norwegen entwickelt und designed wurde, die sich voll und ganz auf hochfunktionale Pergolen spezialisiert haben. Pergolen, die nicht nur vollkommen wartungsfrei und extrem hochwertig sind, sondern auch das ganze Jahr über nutzbar sind.

Die Pergola besteht aus pulverbeschichtetem Aluminium, das rostfrei und vollkommen wartungsfrei ist. Das gilt sowohl für die Pfosten, als auch für das Lamellendach.

Für den Preis kannst du wählen, ob du die Pergola an die Hauswand montieren möchtest, oder ob die Pergola freistehend sein soll. Beim Preis macht dies keinen Unterschied.

Das Lamellendach der Pergola lässt sich von 0-130 Grad öffnen und kann damit ganz individuell an die jeweiligen Witterungsbedingungen angepasst werden. Das Lamellendach ist zudem verstärkt und für eine Schneelast von bis zu 60kg/qm konzipiert.

Auch Regen stellt für die Pergola kein Problem dar, da sie über eine hervorragende Entwässerung verfügt. An allen 4 Seiten befinden sich Rinnen und Fallrohre, wodurch das Wasser problemlos abfließen kann.

Selbst Windstärke 11 macht dieser Pergola nicht zu schaffen, was ihre besondere Robustheit gegen Witterungen aller Art noch einmal unterstreicht.

Auch das Pergola System kann auf ganzer Linie überzeugen und ist das wahre Highlight dieser Pergola. Du kannst es flexibel nachrüsten, was dir die Möglichkeit gibt, die Pergola an verschiedene Lebens- und Wohnsituation anpassen.

So kannst du ein Sonnen- und Windschutz, ein Sichtschutz und Stilelement in Form von einer Holzlamellenwand, eine Schiebeglas und Fixverglasung oder eine Wärmelampe installieren. Perfekt, um die Pergola jederzeit an dein Leben anzupassen.

Bei all den technischen Finessen wurde auch der Aufbau der Pergola nicht vergessen. Das Ziel war und ist es von Pergolux stets, dass die Montage äußerst einfach ist.

So kann der Aufbau der Pergola von 2 Personen innerhalb von 3 Stunden vollbracht werden. Solltest du dennoch einmal Hilfe benötigen, steht dir der exklusive Support telefonisch oder per Chat zur Verfügung.

5 Gründe für den Kauf einer Pergola von Pergolux:

  • Pergolux System ist um vier Funktionen erweiterbar
  • Lamellendach lässt sich von 0-130 Grad öffnen
  • wasserdicht mit integriertem Wasserabfluss
  • Lamellendach trägt eine Schneelast von bis zu 60kg/qm
  • Aufbau mit 2 Personen in ca. 3 Stunden möglich (inklusive Support via Hotline und Chat)

Pergola von OBI – günstig und gut

Pergola von OBI

Kaufentscheidend ist bei OBI vor allem der Preispunkt. Du bekommst in diesem Preissegment eine Pergola, die ebenso aus rostfreiem pulverbeschichtetem Aluminium besteht und wartungsfrei ist.

In qualitativer Hinsicht gibt es im Hinblick auf das Material zwischen der Pergola von Pergolux und OBI also keine Unterschiede.

Einen großen Unterschied macht jedoch die Bedachung aus. Bei der Pergola von OBI besteht das Dach aus einem verschiebbarem Sonnendach aus UV-beständigem Polyester & Nylon.

Das Dach kann jedoch nur in der Vertikalen verschoben werden, aber keine Neigung annehmen. Damit lässt es sich nicht optimal auf alle Wetterverhältnisse einstellen.

Das Dach kann auch keine Schneelast tragen und muss den Winter über sogar in der Garage oder auf dem Dachboden gelagert werden. Dafür sieht die Markise optisch jedoch extrem ansprechend aus und macht die Pergola erst zu dem Hingucker, der sie ist.

Weiterhin bietet die Pergola von OBI keinen vollständigen Wasserschutz, da kein Wasserabfluss integriert ist.

Ebenso kann die Pergola nicht durch clevere Erweiterungen an deine Lebenssituation angepasst werden. Du kaufst die Pergola also so, wie du sie siehst.

Solltest du im Nachgang zum Beispiel noch einen seitlichen Sichtschutz integrieren wollen, musst du dein handwerkliches Geschick unter Beweis stellen.

Der Aufbau scheint auch nicht so bequem wie bei der Pergola von Pergolux vonstatten zu gehen. Es wird keine konkrete Aufbaudauer angegeben, den Kommentaren von Käufern kann man aber entnehmen, dass 2 Personen gut einen Tag mit dem Aufbau der Pergola von OBI beschäftigt sind.

Ein enormer Unterschied zu den prognostizierten 3 Stunden von Pergolux. Zudem bist du beim Aufbau auf dich allein gestellt. Es gibt keine Hotline und auch kein Chat, wie bei Pergolux, an den du dich im Notfall wenden kannst.

In Summe bekommst du bei OBI zwar auch eine qualitativ sehr hochwertige Pergola, du musst aber auf zahlreiche Features und Komforausstattungen verzichten.

5 Gründe für den Kauf einer Pergola bei OBI:

  • qualitativ ebenso sehr hochwertig
  • Markise ist verschiebbar
  • wartungsfrei
  • optisch sehr ansprechend
  • vergleichsweise günstig im Preis

Wichtigste Merkmale im direkten Vergleich

Pergolux PergolaObi Pergola
pulverbeschichtetes Aluminiumjaja
wasserdichtjanein
Zubehörprodukte integrierbarjanein
Kann Schneelast tragenjanein
Ganzjährig nutzbarjanein
Dach mit Neigungjanein
schneller Aufbaujanein
Service beim Aufbaujanein
TÜVjakeine Angabe

Fazit

Bei einer Kaufentscheidung würde ich mich für die Metall Pergola von Pergolux entscheiden.

Bei einem Blick auf die Details merkt man von A bis Z, dass sich bei Pergolux echte Experten mit der Entwicklung und dem Design der Pergola befasst haben.

Mir gefallen dabei insbesondere die zahlreichen Möglichkeiten, um die Pergola an die eigenen Bedürfnisse anzupassen. Zudem ist die Pergola bei Wind und Wetter ganzjährig nutzbar, da das Dach im Herbst nicht abgenommen werden muss und die Pergola absolut wasserdicht ist.

Natürlich hat das seinen Preis, den ich persönlich aber bereit wäre zu zahlen.

Sofern du auf das Pergola Zubehör verzichten kannst, und ohnehin planst, die Pergola nur in den Sommermonaten zu nutzen, kannst du aber bedenkenlos auch auf das wesentlich günstigere Modell von OBI zurückgreifen.

Beide Pergolen bestehen aus dem gleichen, extrem hochwertigen Material, sodass du hier trotz des günstigeren Preises keine Abstriche machen musst. In Bezug auf die Langlebigkeit befinden sich beide Pergolen auf Augenhöhe.

Verschaffe dir hier in allen Preisklassen einen Überblick über Hersteller und Anbieter von Pergolen.

PS: Du hast Erfahrungen mit dem Kauf einer Pergola von Pergolux oder einem günstigen Modell aus dem Baumarkt gesammelt? Dann teile deine Erfahrung mit einem Kommentar am Ende der Seite oder schicke mir ein Foto von deiner Pergola an info(at)flamingogarden.de und ich baue dein Foto zur Inspiration für die anderen Leser auf dieser Seite ein.

Hi, mein Name ist Lars. Ich stecke hinter dem Flamingo und möchte dir auf Flamingo Garden zeigen, wie du aus deinem Garten einen einzigartigen, aufregenden, unnachahmlichen und wunderschönen Ort zum Verweilen machen kannst – ganz gleich, ob dein Garten 100 m², 500 m² oder 1.000 m² groß ist.

Hinterlasse einen Kommentar